Mittwoch, 26. Oktober 2011

Awards - Awards - Awards! (plus a little Giveaway)

First of all I want to thank you.
There are three bloggers who awarded me and I just did not get the chance to say "thank you" by now. (MoFo's killing all my spare time):

Katharina from http://foodandblood.wordpress.com (Tell me about yourself Award)
Pfeffi from: http://schwarzerpfeffi.blogspot.com (Tell me about yourself Award)

The rules of winning this award are as follows:1. Show your thanks to the blogger who gave you the award by linking back to them.2. Reveal 15 of your top picks and let them know by leaving a comment on their blog.3. Post the award on your blog.4. Reveal seven things about yourself. 








 jun from: http://smoochpanda.blogspot.com (Liebster Award)


'Liebster' is German for 'dearest' or 'beloved' but it can also mean 'favorite.' The idea behind this award is to bring attention to blogs with fewer than 200 followers and show some support.
The rules of winning this award are as follows:1. Show your thanks to the blogger who gave you the award by linking back to them.2. Reveal 5 of your top picks and let them know by leaving a comment on their blog.3. Post the award on your blog.4. Enjoy the love and support of some wonderful people on the www!








Thank you so much, I am really deeply stirred.
I will not pass these on because, umm yeah, I'll host a Giveaway instead and the winners also win these awards, mmmkay? But I'll tell you seven things about me:


* I love books, Byron, Shelley, Keats, Goethe, Kafka, Bernhard, ...

* My TV is broken and I am quite happy about that

* I have like the smallest kitchen on earth, I only have a pizza oven (these small ones, you know?) and two hobs but I did all my MoFoing on these.

* I love Ashtanga Yoga

* Usually I am more into Italian food

* I don't keep indoor plants, because they usually die (yes even cacti)

* I love zombie movies - really. The dumber the better. With beer and friends.





Now the important part for you:








Giveaway:


As I got so many hits during MoFo ( I started my blog in the end of September) I am very glad to announce that I decided to host a little Giveaway.  I was so happy to read all your kind comments , I just want to say "thank you so much".
I thought about offering something that fits my theme and then it came to my mind: when I think about which German tradition I love the most I would say it is advent calendars, I still remember the one my mother tinkered for me and even nowadays I keep one at home.
So I decided to raffle three self-made calendars filled with typical German goodies. And as my brother will visit the US in November I am very happy to announce that this giveaway is open to all EU inhabitants plus US inhabitants (sorry to all others, otherwise the shipping costs will ruin me).
I wanted to make sure to announce it during MoFo, so everyone can take part.


There is only one option to enter:
Leave a comment below and tell me about your favourite tradition. You don't have to like or tweet or link or something, as this is a giveaway not a promotion plan. Instead you may also send an email to contact.think.care.act@googlemail.com
Please make sure to leave an email-address or your blogs URL so I can contact you. I will ask for your mailing address and your allergies.
Entries are due at 3 pm CET on Sunday. Three winners will be announced on Monday, winners will be chosen randomly.
Please notice that it will take about one month for me to send these. But I think they will be at your place on the first of December.




And of course: There is no right of appeal.


Good luck!



und nochmal auf Deutsch:


Ich bin so gerührt von dem vielen positiven Zuspruch während des MoFo, dass ich ein kleines Gewinnspiel veranstalten möchte. Danke euch allen für die lieben Kommentare und die vielen Klicks!
Ich dachte daran etwas zu verschenken, das zu meinem Thema passt und musste an meine deutsche Lieblingstradition denken: Adventskalender, ich denke noch heute gerne an den zurück, den mir meine Mutter als Kind gebastelt hatte. Deswegen werde ich drei Stück basteln und von Hand mit typisch deutschen Adventssachen befüllen.
Und da mein Bruder im November die USA besucht ist das Gewinnspiel für alle, die entweder in der EU oder in den USA wohnen (sorry an alle anderen, ich fürchte die Portokosten ruinieren mich sonst). Ich wollte es aber unbedingt noch wärend des MoFos bekanntgeben, damit noch alle die Chance haben mitzumachen.


Es gibt nur eine Möglichkeit mitzumachen: Einen Kommentar unter dem Post hinterlassen, in welchem du mir beschreibst, was deine Lieblingstradition ist. Es gibt keine Extralose fürs Teilen oder Twittern oder liken, da dies ein Gewinnspiel und keine Werbeveranstaltung für meinen Blog sein soll. Stattdessen geht auch eine email an contact.think.care.act@googlemail.com


Bitte achte darauf, dass du entweder eine Emailadresse oder eine BlogURL hinterlässt, damit ich dich informieren kann, falls du gewinnen solltest, ich werde dich kontaktieren und nach deiner Adresse und eventuell vorhandenen Allergien fragen.


Alle die bis zum Sonntag um 15.00 MEZ mitmachen werden gezählt, die 3 Gewinner verkünde ich dann mit dem finalen Round Up am Montag, diese werden nach dem Zufallsprinzip ermittelt.
Bitte beachte, dass es fast einen Monat dauern wird, bis ich die Preise verschicke, aber ich denke am 1. Dezember müssten sie da sein.


Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen, viel Glück!

Kommentare:

  1. Oh, was für ein tolles Give away!
    Meine Lieblingstradition in der Adventszeit stammt aus Hessen. Dort gehen die Kinder am Nicolausabend als Nicoläuse verkleidet von Haus zu Haus und tragen Gedichte vor (Ich bin der kleine Klaus und komme von zu Haus. Lasst mich nicht so lange stehn, denn ich muss noch weiter gehn) oder singen ein Weihnachtslied. Dafür kriegen sie dann eine kleine Süßigkeit.
    Als ich nach Berlin gezogen bin, wurde ich wegen dieser Tradition übelst ausgelacht. Am 6.12. hab ich mich mit vielen Süßigkeiten eingedeckt und den ganzen Abend auf klingelnde Kinder gewartet. Aber keins kam. Als ich das erbost meinem damaligen Freund, der auch noch Klaus hieß (kein Witz!!) erzählte, hat er erst gedacht, dass ich ihn veralbern würde und hat dann sehr gelacht. Scheinbar kennen die Berliner diesen schönen Brauch nicht. Ich fand es als Kind immer sehr aufregend, im Dunkeln durch die Gegend laufen zu dürfen... und die Schoki hat im Idealfall bis Ostern gereicht *lach*

    AntwortenLöschen
  2. I love advent calendars! I just moved into a house with new roommates and I can't wait to make an advent calendar and fill it with goodies for all of them (but if I win, I'm keeping yours all to myself)! Where in the US are you going to visit?

    AntwortenLöschen
  3. Oh eine wirklich schöne Idee! :) Und schön, dass du dich über den Award gefreut hast :)

    Meine liebste Tradition kommt aus Russland, denn da komme ich her und habe den größten Teil meiner Kindheit dort verbracht. Was ich eben am liebsten mag/mochte ist, dass dort Silvester/Neujahr so groß und als Familienfest gefeiert wird, wie hier Weihnachten (dies ist dagegen wirklich mehr ein kirchliches Fest). Ich fand es sehr aufregend am 31.12. mit meiner Mama den ganzen Tag in der Küche zu stehen und zu kochen. Seit ich mit dem Messer umgehen kann, war es immer meine Aufgabe unseren typischen Kartoffelsalat zuzubereiten. Kurz vor Mitternacht saßen wir vier dann gemeinsam um einen reich gedeckten Tisch und schauten die Neuejahrsansprache des Präsidenten und ab Mitternacht dann auf einem der zwei größten staatlichen Sender das Neujahrsprogramm (was wirklich toll gemacht war). Irgendwann sehr sehr spät in der Nacht gab es dann auch Geschenke von Väterchen Frost :)
    Die Neujahrsnacht ist für mich eine der magischsten Nächte überhaupt und ich finde es schade, dass es hier so ein Schattendasein führt oder nur noch auf irgendwelchen Partys mit viel Aklohol gefeiert wird.

    Liebe Grüße
    Pfeffi

    AntwortenLöschen
  4. What a fun giveaway idea and prize! My favorite tradition is going to Disneyland on my birthday. It's not always possible, but it's special when I can.

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,
    meine Lieblingstradition ist es, einmal im Sommer mit meinem Freund Weihnachten zu feiern. Die echten Feiertage sind immer ziemlich stressig und oft verbringen wir sie jeweils bei unseren Eltern. Deshalb ziehen wir uns auch bei größter Hitze einen Kuschelpulli über, dekorieren das WG-Zimmer, zünden Kerzen an und backen Plätzchen. Dazu gab es dieses Jahr zum ersten Mal Mockduck statt Ente und die obligatorischen Klöße mit Rotkraut. :)

    AntwortenLöschen
  6. Uuuhh, meine Emailadresse ist:
    klauskroete [ät] gmail.com

    AntwortenLöschen
  7. This is a lovely giveaway, and I love that you aren't asking people to tweet your giveaway or anything. I love to do giveaways like that whenever the company doesn't specifically ask me to do it promotion style. For traditions, I love American Thanksgiving (though done vegan style-I feel terrible for the turkeys). I love that it's usually the same meal components each year in your own home, a holiday based around a meal, and usually intimate and in-home.

    AntwortenLöschen
  8. Advent calendars are such a lovely tradition. I remember my excitement each morning, dying to know what was hidden behind each window. Is it a robin? Is it santa? is it a figgy pudding?
    Then I remember I'd better let my son do it.
    Hee hee hee

    And I'm totally with Celyn on the tweet,facebook blah blah blah about give-aways. I hate that.

    One of my favourite traditions is baking gingerbread biscuits to hang on the tree. Then promptly eat off the tree
    <:-)

    AntwortenLöschen
  9. first of all, I just discovered your blog and your AWESOME theme from another blog... and I LOVE IT! So exciting! I can't wait to catch up on all these great posts!!

    How awesome that you are doing an advent calendar giveaway. Advent calendars are my #1 most favorite holiday tradition. One year I even made advent calendars as my christmas card - featuring a holiday scene with us and all our pets and the tree, and glitter OF COURSE!

    AntwortenLöschen
  10. Ich lese deinen Blog wirklich sehr gerne. Und was für eine tolle Aktion mit dem Adventskalender-Giveaway! Ich mag die Tradition der Barbarazweige am liebsten. Am 4. Dezember, dem Barbaratag, werden ein paar Zweige von Apfelbäumen geschnitten und in eine Vase im Wohnzimmer gestellt. Bis zu Weihnachten sollen die Zweige dann blühen :-) Ich mag diesen Brauch besonders gerne, da er angeblich (?) älter als das Christentum selbst ist ^_^ Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  11. Oh, das ist ein tolles Giveaway! Deinen Blog habe ich erst vor kurzem entdeckt und er gefällt mir sehr! Die Idee, traditionelle deutsche Küche zu veganisieren, ist klasse. Ich werde auf jeden Fall das eine oder andere ausprobieren und dann berichten - falls du magst.

    Adventskalender sind tatsächlich meine liebste Tradition. Meine Mutter hat vor Jahren Stoffsäckchen selbst genäht (bei uns war schon immer vieles selbst hergestellt :)) und diese an eine bunte Schnur um das Gebälk in unserer Küche gehängt. Gefüllt waren diese Säckchen mit allerlei kleinen Geschenken wie beispielsweise Süßem, Trinkgläsern oder kleinen Seifen.

    Meine E-Mail-Adresse lautet skayser1[ät]gmx.de

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.