Sonntag, 5. Februar 2012

Wie teuer ist vegan - Tag 3

So langsam fangen die Berechnungen an wirklich schwierig zu werden. Wie teuer ist mein Müsli, wie berechne ich den Teelöffel Kürbiskernöl, wo ich doch nichtmal mehr weiß, was ich dafür gezahlt habe...?

Im Endeffekt wird es darauf hinauslaufen, dass hauptsächlich die Einkäufe als Hauptkriterium zur Berechnung zählen müssen, ich gehe auch schwer davon aus, dass sich das ziemlich ausgleicht, da man ja nicht jeden Monat neu anfängt, sondern eben Vorräte für die nächsten Wochen mitanlegt. Sofern ich zB eine Gewürzdose kaufe, wird das im Großen und Ganzen der Menge an verbrauchtem Gewürz entsprechen, trotzdem dokumentiere ich weiter wie teuer ich ungefähr esse, dass es sich dabei aber immer um Richtwerte handelt müsste eigentlich klar sein, sowie eben auch, dass es da natürlich noch viel Luft nach oben und unten gibt.

morgens:

Müsli (bio) mit Yofu (bio) und 1/2 Apfel (Bioland):    1,30

mittags:

Kartoffel-Gemüse-Suppe (Rewe bio und Bioland):  1,10
Brot:                                                                      0,20

nachmittags:

Basilikumtofu und Brot                                         1,20

abends:
Lauch-Zwiebelburger                                            2,00
Kartoffelpü mit Kürbiskernöl:                                0,50
Wirsing:                                                                0,50

-------------------------------------------------------------------------
gesamt: 6,80€

getrunken:
Mineralwasser: 0,20  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.