Donnerstag, 1. März 2012

Wie teuer ist vegan - Tag 26

So langsam nähere ich mich mit riesigen Schritten dem Ende. Um ehrlich zu sein, bin ich darüber recht froh, denn das was man so isst für alle zugänglich aufzuschreiben, ist schon irgendwie intim. Klingt komisch, oder? Ich muss gestehen, dass ich mir bestimmt den ein oder anderen Frust-Keks-Kauf gespart habe, weil ich den eben auch nicht aufschreiben wollte, schließlich habe ich mich beim Anblick dieses Bildes spontan wiedererkannt:





Wobei die Phase sowieso immer schwierig ist, weil man im Winter ja tendenziell mehr isst (ich zumindest) und so langsam mal wieder auf "Normalkost" umsteigen muss.



morgens:

Müsli mit Sojamilch:    0,80

vormittags:

1 Orange:   0,25

mittags:

Nudeln mit Braised-Tofu- Räuchertofu-Bolognese:   2,00

nachmittags:

1 Orange:   0,25

abends:

Rest der Nudeln:   1,00

dazu: Leitungswasser: 0

-------------------------------------------
gesamt: 4,30

Kommentare:

  1. Findest du im Ernst, dass du viel isst? Ich würde bei deinen Portionen glatt verhungern ;) (Zumindest gefühlt.) Und ich fand immer alles supergesund!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. steht ja zum Glück nie dabei, wieviel das am Ende wirklich ist XD

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.