Sonntag, 3. Juni 2012

Montag gehts los!

TV-Tipps gebe ich eher selten, da ich selbst keinen Fernseher besitze. Was ich mir aber nicht entgehen lassen werde, ist der Auftritt von Vegan-Ikone Kim Kalkowski alias Kim Wonderland beim Perfekten Dinner auf VOX.

Die Geschichte der Veganer beim Perfekten Dinner ist eine Geschichte voller Peinlichkeiten, Missverständnisse und Lästereien. Entsprechend bleibt natürlich abzuwarten, wie das mit Kim werden wird, allerdings bin ich mir bei der Lektüre ihres Menüs ziemlich sicher, dass sie weiß was sie tut und ihre Konkurentinnen einen beeindruckenden Blick in die vegane Küche werfen dürfen. Positiv ist natürlich hervorzuheben, dass Kim als erste Teilnehmerin kochen darf, damit kann sich der Rest der Dinnerköche auf "die Veganerin" einstellen.

Wer wie ich keinen Fernseher aber einen DSL-Anschluss hat und nur alle Jubeljahre mal das Fernsehprogramm nutzen möchte, kann via Suchmaschine einfach mal "livestream VOX" suchen. Es gibt eine Vielzahl an Anbietern, nervtötend ist und bleibt zwar die Erwachseneninhaltwerbung, die man wegklicken muss, aber für Kim nehme ich das gerne auf mich.

Los gehts am 11. Juni 2012 auf VOX. knapp zwei Wochen lang kann man die Folge dann noch kostenlos auf VOXnow.de ansehen.

Kommentare:

  1. Da bin ich schon mal gespannt, vor allem was sie bei den anderen serviert bekommt ;)

    AntwortenLöschen
  2. So wie ich Kim einschätze, wird sie die Anderen an die Wand kochen :-) Und Cara, auch wenn die Meisten das nicht verstehen werden - das ist wie bei Männern, die zwar alles essen dürfen, aber nicht alles verstehen müssen *g* - DANKE :-) <3

    AntwortenLöschen
  3. Naja, wie man das Fernsehen kennt, kann das aber auch nach hinten losgehen. Wer weiß, ob VOX das alles nicht wieder à la "Beganer essen ja gar nichts" darstellen, denn bei den anderen zu essen, die Fleisch mit Fleisch und dazu noch Fleisch servieren (übertrieben ausgedrückt), wird als Veganer bestimmt nicht gerade auswahlreich. Bin aber trotzdem schon gespannt und hoffe natürlich nur das Beste. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch gespannt, allerdings ist die gute Kim ja auch Medienprofi, ich glaub die lässt sich nicht so sehr auf dem falschen Fuß erwischen wie so manch anderer, den das Format schon vor die Kamera gezerrt hat, außerdem bin ich überzeugt, dass sie (weil sie einfach unfassbar sympathisch ist) einen guten Eindruck hinterlassen wird und natürlichen Sympathieträgern fahren solche Formate dann auch nicht unbedingt an den Karren... (hoffe ich)

      Darauf wie sich die anderen auf sie einstellen, bin ich auch gespannt, allerdings gibt es mittlerweile so viele Optionen simpel veganes zuzubereiten (google und Veganblogs sei Dank...), dass man das bei so einem Format schon fast erwarten kann, zumindest wenn man nach dem ersten Tag sowieso schon weiß was auf einen zukommt....
      Nicht verfolgen werde ich dagegen die Kommentare auf der zugehörogen Facebookseite ;)

      Löschen
  4. Habe auch keinen Fernseher, werde mir das ganze aber auf jeden Fall online anschauen. Ich kann mir vorstellen, dass sie den Veganismus recht gut vertritt. Bin mal gespannt und freue mich schon drauf :)

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für den Tipp, wird auf jeden Fall geschaut!! Bin uach gespannt was die anderen dann für sie kochen werden, mal sehen ob es über Salat hinausgeht ;)

    AntwortenLöschen
  6. Du kannst das übrigens auch direkt auf vox.de schauen =) dann hast du nur Werbung von kochbar.de und so.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ich wusste gar nicht, dass Vox auch nen Livestream anbietet. Danke für den Hinweis :)

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.