Mittwoch, 7. November 2012

Vegan Wednesday #14







Frühstück: 




Grießbrei mit Zimt, Kiwi, Pfeffermintee und (nicht auf dem Bild) 2 Mandarinen







mittags:



hätten auch gut zum Halloweenpost gepasst:
Paprika und Kugelzucchini gefüllt mit einem "Dinkelrisotto" mit Gemüse-Tomatensoße





nachmittags:



Grünkohlchips kennt seit dem letzten Jahr wohl jeder, hier die Abwandlung mit den äußeren Blättern von Rosenkohl-Röschen (mit Olivenöl, Salz und 'Scharfmacher'-Gewürzmischung), leider gab meine Kamera bei den Lichtverhältnissen schon auf





abends:

beim Abendessen hat die Kamera dann endgültig vor den Lichtverhältnissen kapituliert:
Salat aus Chinakohl und Paprika mit steirischem Kürbiskernöl


Kommentare:

  1. Die Kugelzucchini ist ja klasse! Kannte ich noch gar nicht...

    AntwortenLöschen
  2. Ich suche hier vergeblich nach Kugelzucchini, dabei find ich die so hübsch. Tz. Mir gefällt aber der Blick auf deine Teller sehr. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hb heute beim vorbeilaufen gesehen, dass es die momentan bei Edeka gibt, vielleicht hast du da Glück?

      Löschen
  3. Ui, Rosenkohlchips! Tolle Idee, probiere ich bald aus!

    AntwortenLöschen
  4. Die Kugelzucchini ist in der Tat witzig :)

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.