Samstag, 1. Dezember 2012

Vegan Wednesday #17



Mal wieder ein Mittwoch, an dem ich unterwegs war, deswegen bin ich diese Woche auch recht spät dran, was schade wäre, denn es gibt eine vielleicht etwas überraschende Neuerung:
Gesammelt wird von Regina, die neu im Team ist und die ich auf diesem Weg nochmal ganz herzlich begrüßen will. Sie ist die Bloggerin hinter dem wundervollen Blog mucveg und unterstützt uns ab jetzt beim sammeln, pinnen und organisieren.





Frühstück: Yofu begraben unter einem Crunchmüsli mit Apfelchips, gefriergetrockneten Erd- und Himbeeren, dazu frisches Obst, Kaffee und Tee





schnelles Mittagessen zwischen Tür und Angel: Semmel mit zwei verschiedenen Aufstrichen, Räuchertofu und Zwiebelscheibchen, davor und danach Obst



das Abendessen fiel dann etwas größer aus: Gemüse&Tofu-Curry in Kokosmilch mit Reis und außerdem 6 Avocado-Maki

Kommentare:

  1. huhu! danke nochmal, für euer "vertrauen"! =) ich freue mich sehr, dass ich euch bei diesem wunderbaren projekt unterstützen kann! die idee ist schließlich wundervoll und ich bin total begeistert von den vielen vegan wednesday-beiträgen, die ich jetzt beim pinnen mit ganz anderen augen sehe irgendwie!
    trocknest/gefrierst du die erdbeerstückchen eigentlich selbst?
    liebe grüße,
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. Leckeres Abendessen, wo warst du denn da? :)

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.